3D Röntgen

Digitales Zeitalter:

Panoramaröntgen, Einzelzahnröntgen, Volumentomographie

WILLKOMMEN IN DER NEUEN DIMENSION DER RÖNTGEN DIAGNOSTIK!

„Imagine the possibilities” mit Sirona 3D

       Download: 

galileos_d_screen.pdf (2.68 MB)

Digitales Röntgen

In unserer Ordination arbeiten wir ausschließlich mit digitalem Röntgen. Dies bringt eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Röntgenanlagen:

 

 • geringe Strahlenbelastung

 • schnellere Verfügbarkeit

 • hohe Auflösung

 

Bei dem digitalen Röntgen Orthophos von Sirona wird kein Film belichtet, sondern ein Sensor. Deshalb entfällt nicht nur das Hantieren mit Chemikalien beim Entwickeln, sondern auch die sonst notwendige Wartezeit. Die Bilder werden sofort nach der Aufnahme am Computermonitor dargestellt und können gemeinsam mit dem Patienten analysiert werden.

Jeder unserer Behandlungsräume ist mit einem digitalen Einzelzahnröntgenapparat ausgestattet, sodass die Aufnahmen bequem und direkt vom Behandlungsstuhl und ohne Zeitunterbrechung getätigt werden können.

Galileos ist ebenfalls ein Röntgensystem der Firma Sirona, das die dreidimensionale Darstellung des Schädels ermöglicht. Ein 14-Sekunden-Scan produziert 200 Einzelaufnahmen von der Nasenwurzel bis zum Kinn. Eine speziell entwickelte Software errechnet daraus in nur 2 Minuten das komplette Bildvolumen. Operationen, wie zum Beispiel komplexe Weisheitszahnentfernungen und Implantationen, können vorab so exakt geplant werden, dass sich die Erfolgsquote für derartige Eingriffe explizit erhöht.

GALILEOS ConeBeam-Technologie –

von der Aufnahme bis

zur 3D Volumendarstellung.

© 2017 DDr. Manschiebel  /  02736/7257